Meta





 

Archiv

Ich bin da - es ist wundervoll :D

leute es ist soweit, ich bin in den vereinigten staaten von amerika angekommen. fuer di, denen die kurzinfo reicht: der Flug war anstrengend und ich war gestern genau 32 stunden wach und durfte dann ganze 6 stunden schlafen - aber es hat sich mehr als gelohnt!! meine gastfamilie (sind alle iwie riesengross :D) ist suuuuuper lieb und alles hier macht spass und ich freu mich unglaublich doll auf die naechsten tage.

 und jetzt fuer die, die meeehr wissen wollen..

donnerstag abend 21:30 sind wir losgefahren: von welzow nach frankfurt flughafen by car. papa fuhr ziemlich schnell - um 3 waren wir schon da. das hiess fuer paps genug zeit um herauszufinden wo wir hin muessen, und fuer uns: schlafen! bis halb 5, dann kam paps uns abholen und wir gingen zum afs treffpunkt, unglaublicherweise war es dort total voll, man hat dort angestanden um in die treffpunktshalle zu gelangen. als ich den afs betreuern meinen namen sagte, wurde erst auf der luste gesucht und gesucht.. und dann ein entsetztes "bist du nicht pppler?" gerufen - nachdem ich antwortete, rief die afserin dann wie 'ne sirene "pppler! pppler!" herum, sofort kam ein betreuer, brachte mich ans ende der halle und erklaerte mir das ich die allererste bin und jetzt noch bis um 7 warten musste.. was dann doch recht schnell ging. die anderen afsler gingen zum check-in und einer nach dem anderen kamen meine pppler und ploetzlich hiess es: verabschieden. ich wollte nicht. aber ich hatte keine wahl.. und da waren sie auch schon weg. dann gingen wir zum check-in, bekamen namensschilder und bordkarten und warteten , bis ca. 11:30 aufgerufen wurde, ins flugzeug einzusteigen. da sass ich dann 8 stunden und 20 minuten lang drin, neben mir sass nen typ mit ner ca. 1000eur (oder mehr) teuren kamera und mehreren fetten objektiven, der die ganze zeit nix besseres zu tun hatte als die armlehne, den getraenkehalter oder den fussboden zu fotografieren, und trotzdem er uns seine frau einen perfekten fensterplatz hatten wurde nicht ein einziges bild an die unglaublich tolle aussicht vergeudet, es war wirklich atemberaubend. 2x haben wir heisse feuchttuecher bekommen, ich frag mich immernoch was die bringen :D ..beim stard sass ich allein, ganz hinten, links in der mittelreihe. neben mir waren aber zwei freie plaetze, deshalb hab ich anna und roman, zwei liebe pppler zu mir geholt, die haben den ewig langen flug dann etwas ertraeglicher gemacht ..nach den 8 stunden und zweimal mittagessen im flieger erreichten wir dann den JFK airport in nyc, dort war es allerdings erst 13 uhr, sehr komisch. von dort aus ging es mit bus in eine art empfangshalle in nem hotel oder so, dort wurden wir dann schmerzlich voneinander getrennt und wurden nun in gruppen eingeteilt: meine hiess ROC - steht fuer rochester, mein naechstes ziel. dorthin ging es dann 3 stunden spaeter, also um 4. allerdings hatte ich mit einer 10stuendigen busfahrt nun nicht gerechnet. bei einem zwischenstop besuchte ich dann mein aller erstes orginal-usa-fastfoodrestaurant: burgerking ^^. frueh um 2 kam ich dann endlich an nem arrivalcamp an und durfte eeeendlich schlafen. ganze 6 stunden lang, dann ging mein orientation camp los. nochmal kurz was essen -  und ploeztlich stand sie da -  meine gastfamilie. ganz vorn meine neue mum bonnie, in der einen hand ein blumenstrauss, in der anderen "welcome"-heliumluftballons. hinter ihr carly mit einem "welcome tina" pappschild in der hand, nick und 'dad' mark. sie sind alle riiieeeesig :D ..ich glaube ich kam mir in meinem leben nie so klein vor als in dem moment, als wir uns fuer das erste foto zusammengestellt haben. dann ging es im riesigen auto ab nach hause, mit einem zwischenstop in den canandaigua store keine ahnung wie es weiter heisst - der riesigste supermarkt in dem ich je war - und eindeutig mit den riesigsten packungen. alles was ich mir dort aussuchen brauchte waren cornflakes - klingt einfach -  ist es aber nicht, bei zwei ewig langen regalen voller aller moeglicher sorten. ausschliesslich cornflakes. ich nahm die buntesten :D ..naja, dann waren wir auch schon zuhaus, haus und garten sind ebenfalls supersize. ueber meine gastgeschenke haben sich alle total doll gefreut ich fuehl mich hier wohl. es koennte wirklich nicht besser sein..

ich hoffe euch reicht das erstmal, nach 5 stunden autofahrt, 6 stunden warten, 8 stunden flug, wieder 3 stunden warten, 10 stunden busfahren, dann endlich 6 stunden schlafen und nun ein paar stunden hier bei meiner familie also insgesamt rund 42 stunden mit nur 6 stunden schlaf und dem ei oder anderen nickerchen hier und da bin ich wirklich 'tired', das wort hab ich die letzten beiden tage unglaublich oft gesagt. okay, das wars von mir, bis bald und bilder folgen

1 Kommentar 15.8.10 02:21, kommentieren

der 3. Tag hier..

es ist erst der dritte Tag und wir haben schon so viel unternommen! gestern war es sehr regnerisch hier, deshalb haben wir erst "rockband" gespielt (ein videospiel, aehnlich wie guitarhero nur mit nem schlagzeug dazu :] ) und dann haben wir uns spontan dazu entschieden, zu dritt (carly, 'mom' und ich) ins kino zu "eat pray love" zu gehen, ein wirklich schoener film!! ..und als ich dann zuhaus ankam, hatte nick mir schon den laptop mit skype bereitgestellt.. das erste mal skypen mit cindy und meinen eltern!! es war wirklich komisch, sie waren so weit weg und doch kams mir vor als stuenden sie neben mir. als ich dann sogar meine liebste schnurri (meine katze) sehen durfte, ruehrte es mich entgueltig zu traenen! ich vermiss euch alle wirklich doll! danach waren wir kurz einkaufen, ein kleines buechlein, eine art tagebuch wo ich meine taeglichen ereignisse hineinschreiben werd falls ich nicht an den pc komme, und flip-flops! (mom und carly haben gesagt, jeder hier brauch unbedingt flipflops, das ist pflicht in den usa :D) ..und danach waren wir alle zusammen ein eis essen, bei daemmerung/fast nacht und am canandaiga lake, einem wunderschoenen see ganz in der naehe von uns. der eisladen war wirklich komisch, es gab dort ausschliesslich! eis, aber vielleicht 5 oder 6 verschiedene sorten, dafuer 3 verschiedene waffeln und "sundays" ..wahrscheinlich so special eisbecher.. das eis war riiieeeesengross, ich hab meins vielleicht bis zur haelfte geschafft, den rest haben die fische bekommen ^^ heut kommt Casey, meine 18jaehrige gastschwester aus dem college in boston nach haus, dann werden wir zusammen cajaking gehen ..zum bilder hochladen komm ich irgendwie nicht. aber vielleicht schaff ich es heut ein video in mein videotagebuch rein zu stellen

16.8.10 14:58, kommentieren

heeeeey ihr lieben! ersteinmal danke fuer die lieben gaestebucheintraege, ich freu mich ueber jede nachricht von euch! ein grosses kuesschen! ..und dann ein grosses SORRY! ich komm kaum dazu zu schreiben und irgendwas anderes zu posten, das liegt zum einen daran dass ich hier total beschaeftigt bin und voll viel spass hab.. und zum anderen an dem bloeden laptop hier! ich hatte schon einmal nen voll langen text von den letzten tagen geschrieben aber dann war mal wieder die internetverbindung weg und alles geloescht :'( und oben in meinem zimmer funktioniert das internet auch irgendwie nicht deshalb komm ich einfach nicht zu meinem videotagebuch

oookay dann werd ich mal versuchen die letzten tage zu rekonstruieren..

vorgestern war ich erst mit mom und carly einkaufen - fuer carly nen neuen schulrucksack und fuer mich ein paar clocks damit ich in unserem kleinen bauernhof richtig mit anpacken kann dann war ich mit carly cajaking! das war sooo cool! es war zwar echt anstrengend -  aber wir sind zu ner kleinen miniinsel auf dem wunderschoenen canandaigua lake gepaddelt, das war echt traumhaft. als wir dann nach hause kamen kam meine gastschwester casey von boston nach hause. sie hat mir ein harvard shirt mit gebracht, zu cool dann waren wir bei ihrer arbeit auf einem pferdehof, dort sind viele ehemalige rennpferde, die wohl nicht schnell genug waren und deshalb ein neues heim suchen, casey moechte zu gern eins adoptieren, damit waere ich mehr als einverstanden :D aber die eltern leider nicht und abend haben wir dann mit carly rockband gespielt - zu cool

von gestern und heut erzaehl ich euch morgen ! bis bald

1 Kommentar 19.8.10 01:50, kommentieren

hey meine lieben gestern bin ich ja nicht mehr dazu gekommen, euch von tag 4 und 5 zu erzaehlen, weil wir mit carly zu einer art filmnacht gegangen sind dafuer erzaehl ich euch jetzt davon. aaaaalso: vorgestern sind wir dann um 8 aufgestanden und gleich mit carly los - dad hat uns gebracht - carlys freundinnen rachell, christina und francesca abholen und ab ins SEABREEZE!! das ist ein riesiger vergnuegungs- und zur haelfte wasserpark in canandaigua! zur einen haelfte also wasserrutschen und wellenbad etc. und zur anderen haelfte alle moeglichen arten von karussels - ich hab mich alles getraut, sogar so ein teil was am laufenden band ueberschlaege macht, wie eine schaukel nur ruuundheruuum *stolzsei* :P ..carlys freundinnen waren voll lieb und es hat unglaublich viel spass gemacht lunch war ne komische sache, davon muss ich euch erzaehlen. wir sind dann also zum mittag an so ne imbissbude gegangen und haben das menu "chicken fingers with buffalo chips" gekauft, dass sah dann folgendermassen aus: ein kleiner pappteller, darauf ein grosses stueck papier damit auch nix runterfaellt. darauf dann die buffalo chips, die haben ziemlich genau wie kartoffelecken geschmeckt, nur in scheiben. und darauf dann drei riesige stuecken fritiertes chicken mit pfeffer - ich schaetze mal mindestens 15x5x2 cm gross - und dass war dann fingerfood was in ketchup getunkt und aufgemampft wurde, ohne besteck versteht sich ^^ ich denke das war das erste mal das ich so richtig amiessen bekommen hab :D und gestern waren mum und dad beide arbeiten. also hat nick carly und mich in meine neue schule gebracht, dann hat carly mich durch die riesige schule gefuehrt und mir alles moegliche erklaert, wovon ich aber leider nur die haelfte verstanden hab weil sie unglaublich chnell spricht ^^ dann sind wir mit carly durch die stadt gelaufen. es gibt echt coole laeden auf der 'main street', unter anderem ein antiquariat mit voll coolen blechschildern etc. ..oder ein laden indem genutzte buecher verkauft werden, dort haben wir fuer mum das buch zu dem film "eat pray love" gekauft, weil sie das haben wollte, oder ein 'german retaurant', dort gibts echt nur gerichte wie rinderbraten, schweinshaxe oder eisbein :D ..wir wollen dort mal essen gehen (natuerlich :P) ich bin seeeehr gespannt :D ..dann waren wir kurz in der grundschule/kindergarten, indem mum arbeitet und ich durfte in den klassenraum gucken - voll suess :D die haben dort sogar eine eigene toilette!! :D und danach sind wir mit nick zum mittag zu nem chinesen gefahren - wahnsinn!! ein raum fast so gross wie mamas laden, voll mit 5-6 theken voll gefuellt mit allem moeglichen chinesischen essen, davon konnte man sich soviel nehmen wie man will, nicht nur einen teller.. und wir haben inklusive getraenke fuer 3 personen 20,10$ bezahlt!!! ein traum :D ..dann sind wir nach haus gefahren und haben zu dritt rockband gespielt, ich an den drums, carly an der gitarre und nick hat gesungen - acdc - man hat der junge ein selbstvertrauen xD ..und dann sind wir mit casey und nick nochmal zum flohmarkt, casey brauchte ein neues bett (fuer 20$ gefunden :D) und nick nen plattenspieler - und ich hab mir eine lampe fuer mein zimmer gekauft zum abendbrot hab es dann italienisch: plinse, eierkuchen, pfannkuchen, crepes, wie auch immer wir sie nennen, eingerollt und mit kaese gefuellt und mit tomatensauce und kaese ueberbacken so dass es aussah wie lasagne. war echt lecker ..und am abend bin ich mit carly zur bibliothek gefahren, dort haben wir zusammen mit ein paar freunden von ihr "firefly" geguckt, sone actionserie (mischung aus starwars und indiana jones :D), ich fand es jetzt nicht sooooo wahnsinnig toll, aber es war cool wieder neue leute kennen zu lernen ..am ende war ich unglaublich muede und hab heut auch ziemlich lang geschlafen ..heut sind nur dad und carly daheim, der rest ist arbeiten. heut werd ich mir mit dad zusammen ein neues handy besorgen und dann mal sehen, ist heut endlich mal ein ruhigerer tag bis bald!

2 Kommentare 19.8.10 16:42, kommentieren

handyyyyy :D

heut war ich mit dad auf der suche nach nem handy und nem guten anbieter, wir fuhren also verzweifelt von laden zu laden auf der suche nach was vernuenftigem.. am ende entschieden wir uns, mich fuer ein jahr mit in den familienvertrag einzubinden, das heisst fuer mich $10 im monat und dafuer ne sms flatrate und kostenlos telefonieren ins verizon netz.. perfekt :D und das handy is erst geil! (entschuldigt den ausdruck) ..das kann man an der seite aufklappen und dann hat man da sone minicomputertastatur, total cool das haben hier irgendwie alle.. nachmittag als mum dann nach haus kam hab ich mir das erste mal die bienen naeher angesehen. wir haben die wachswaben mit dem honig herausgeholt - das heisst carly und mum, ich hab von sehr weitem zugesehen :D und zum abendbrot gab es dann ham- bzw. cheeseburger :P ..und danach sind carly, casey und ich nochmal zur mall shoppen gefahren, ich hab mir ne neue sonnenbrille gekauft. ziemlich cool. was wir morgen machen weiss ich noch gar nicht. wir werden sehen.. bis bald

1 Kommentar 20.8.10 03:15, kommentieren

geschaaaafft :D

ok mein erstes videotagebuchvideo ist drin :D ich denke es ist erstmal nur sone art testvideo und hoffe dass ich euch bei gelegenheit mal bisschen mehr erzaehlen und zeigen kann hier erstmal das zeichen dass ich noch lebe :D also klickt auf den link im menue wenn ihr euch das ansehen wollt bis bald

3 Kommentare 20.8.10 17:43, kommentieren

ogott - ich denke ich werde .. zulegen :D

heut haben wir bis mittag gar nix weiter gemacht, und dann habs mittag essen: sandwiches (milchbroetchen mit senf, majo, kaese und wurst) und dazu - ich hab gedacht ich guck nicht richtig - CHIPS! :D echte salzige kartoffelchips als beilage, total krass fuer mich xD ..lecker wars schon, aaaaaber.. meiner figur wird das auf dauer wahrscheinlich nicht soooo gut tun :D egaaaal jetzt grad waren wir in 2 verschiedenen riesigen bastelshops einkaufen, total viel zum naehen, kleben, schneiden, kneten, bauen, dekorieren, es ist der wahnsinn! ich denk das werd ich bei gelegenheit mal nutzen heut habend ist "friday night" das heisst - pizza und chicken wings :D ich bin sehr gespannt und freu mich, euch spaeter davon zu berichten :P

1 Kommentar 20.8.10 21:31, kommentieren